7. EQUA Fachtag Gebäudesimulation 2014


7. EQUA Fachtag Gebäudesimulation 2014

kombiniert mit dem 10. Planerseminar 2014
24.3.2014 – 25.3.2014 , Montag 14:30 – 18:00 Dienstag 08:30 -12:15
Hochschule Luzern, CH-6048 Horw

Behaglichkeit und Energieeffizienz sind zentrale Kriterien, woran sich neue Gebäude zu messen haben. Der Energieverbrauch soll immer niedriger werden bei gleichzeitig steigenden Komfortansprüchen. Laufend werden Leistungswerte erhöht und ebenso wächst die Zahl der Anforderungen. Das Zusammenspiel der baulichen, technischen und betrieblichen Faktoren wird zunehmend komplexer.

Zwischen der Entwicklung einer Idee und der Projektausführung steigen auch die formalen Ansprüche: Die Zahl und Vielfalt der Nachweise nehmen zu und neu definierte Abläufe oder Zertifizierungsverfahren müssen eingehalten werden. Integrale Planungsprozesse erleichtern hier das effiziente Planen und Bauen bestmöglicher Gebäude. Die Simulation bietet sich dafür als Planungsinstrument an, das sowohl unterschiedliche Outputschritte als auch einzelne Optimierungsvorhaben bündeln und vereinheitlichen kann. Damit gerät die eigentliche Betriebsoptimierung ins Zentrum der Planung – Nachweise und Zertifizierungen werden zum „automatischen Nebenprodukt“.

Unser Fachtag Gebäudesimulation richtet sich an Anwender, Planungsverantwortliche und Bauherrenvertreter, welche Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten von integralen Simulationsmodellen erhalten wollen. Präsentiert wird die Sicht der Praxis und der Wissenschaft. Der Anlass wird von EQUA Solutions organisiert und bietet zudem eine Plattform zum Erfahrungsaustausch.

Für potentielle Anwender empfehlen wir die Teilnahme an beiden Tagen. Für Führungspersonal empfehlen wir insbesondere die Teilnahme am Dienstag. Die Veranstaltung lässt sich ideal kombinieren mit dem „ZIG Planerseminar“ unseres Hochschulpartners in der Schweiz.

http://www.equa.ch/home/page.aspx?page_id=2781&event_id=3848&from