Über uns


IBPSA, die “International Building Performance Simulation Association”, ist ein gemeinnütziger internationaler Verband. Die Mitglieder sind Wissenschaftler im Bereich der Gebäudesimulation, Entwickler von entsprechenden Programmen und Anwender in der Planungspraxis. Sie vereint das Ziel, behagliche und energieeffiziente Gebäude zu planen und zu betreiben. IBPSA ist in Zweige in sehr vielen Ländern weltweit organisiert.  IBPSA-CH ist der Schweizer Zweig.

Über das Ziel, die Gebäudesimulation in Forschung und Anwendung voranzubringen hinaus möchte IBPSA-CH die Praktiker “an der Simulationsfront” stärker einbinden. IBPSA-CH stellt eine Informationsdrehscheibe zwischen Forschern, Entwicklern, Praktikern und auch Behörden im Themenbereich Gebäudesimulation dar.

Das Thema Gebäudesimulation umfasst für IBPSA dabei:

  • Akustik: Raumakustik, Schallschutz
  • Gebäudetechnik: Heizung, Lüftung, Klima, erneuerbare Energien
  • Bauphysik: U-Werte, Wärmebrücken, Feuchte, thermische Behaglichkeit
  • Energiebedarf: Heizwärme- und Kühlkältebedarf von Gebäuden
  • Ökologische Belange: Lebenszyklusanalysen (Energie, Materialien, Transport)
  • Brandschutz: Brandausbreitung, Fluchtwege
  • Raumluftqualität: Natürliche und mechanische Lüftung
  • Integrierte Simulation: Datenmodelle, Interoperabilität, BIM
  • Licht: Tages- und Kunstlicht
  • Lehre: Inhalte und didaktik für die Lehre

Die IBPSA-CH Satzung kann hier eingesehen werden (nur in English).